Die BAG SELBSTHILFE

BAG SELBSTHILFE steht für Bundesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe von Menschen mit Behinderung und chronischer Erkrankung und ihren Angehörigen e.V. Sie ist die Dachorganisation von 116 bundesweiten Selbsthilfeverbänden behinderter und chronisch kranker Menschen und ihrer Angehörigen. Darüber hinaus vereint sie 13 Landesarbeitsgemeinschaften und 5 außerordentliche Mitgliedsverbände. In der BAG SELBSTHILFE sind somit mehr als eine Million körperlich, geistig, psychisch behinderte und chronisch kranke Menschen organisiert, die regional in Selbsthilfegruppen zusammengeschlossen sind.

Die Bundesgeschäftsstelle ist in Düsseldorf. Hier arbeiten neben dem Bundesgeschäftsführer 17 ReferatsleiterInnen und SachbearbeiterInnen. Zusätzlich gibt es ein Büro in Berlin mit 5 MitarbeiterInnen. Der ehrenamtliche Bundesvorstand besteht aus einem Bundesvorsitzenden, zwei StellvertreterInnen und einem Schatzmeister. Es gibt fünf weitere Vorstandsmitglieder.

Mit der nachfolgenden Grafik soll das Netzwerk örtlicher Selbsthilfegruppen, regionaler und bundesweiter Selbsthilfeorganisationen und der BAG SELBSTHILFE als indikationsübergreifende Selbsthilfeorganisation verdeutlicht werden:

 

Netzwerk der BAG SELBSTHILFE

Netzwerk der BAG SELBSTHILFE

 

Die BAG SELBSTHILFE unterstützt ihre Mitgliedsverbände durch Beratungsangebote zu Fördermöglichkeiten und rechtlichen Fragen, durch Austauschplattformen im Internet, in Arbeitskreisen oder bei Veranstaltungen. Sie vertritt aber auch die Interessen chronisch kranker und behinderter Menschen sowie die Interessen von Angehörigen nach außen.

In der Gesundheitspolitik kämpft die BAG SELBSTHILFE für den Erhalt der solidarischen Krankenversicherung und gegen Leistungseinschränkungen für Versicherte. Die BAG SELBSTHILFE koordiniert die Patientenbeteiligung in den wichtigsten Gremien des Gesundheitswesens. Sie setzt sich für eine menschenwürdige Pflege, für einen teilhabeorientierten Pflegebedürfnisbegriff und gegen Gewalt gegen Pflegebedürftige ein. Die BAG SELBSTHILFE kämpft seit vielen Jahren für die Gleichstellung behinderter Menschen und für eine inklusive und barrierefreie Gesellschaft. Näheres findest Du auf der Internetseite der BAG SELBSTHILFE.

Wie finde ich die passende Selbsthilfegruppe?

Eine Liste der Mitgliedsorganisationen der BAG SELBSTHILFE findest Du HIER. Dort erhältst Du im Detail Auskunft zur passenden Selbsthilfegruppe in Deiner Nähe.

Du kannst Dich aber auch an die Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen (NAKOS) wenden. Die Internetseite findest Du unter www.nakos.de.

BAG SELBSTHILFE e.V.
Kirchfeldstraße 149
40215 Düsseldorf
Tel.: +49 211 310 06-0
Fax: +49 211 310 06-48
Mail: info@bag-selbsthilfe.de
www.bag-selbsthilfe.de

>> Zur Internetseite der BAG SELBSTHILFE