Selbsthilfe ist Anfang.

Du kannst in Situationen in Deinem Leben kommen, mit denen Du nicht gerechnet hast. Das kann uns allen zu jeder Zeit passieren und niemand kann das vorhersehen. Auf einmal ist nichts mehr, wie es war! Ein Unfall, der Dich verändert. Eine Diagnose, mit der Du nicht gerechnet hast oder Dein Kind kommt behindert zur Welt. Was dann?

Die Selbsthilfe zeigt Dir, dass es auch in solchen Situationen weitergeht, denn es muss weitergehen. Selbsthilfe ist anders, als Du denkst. Denn Du bist nicht allein mit dem, was Dir passiert ist oder Dich psychisch belastet.

Es gibt tausende Menschen, denen es genauso geht – und denen solltest Du begegnen – in Selbsthilfegruppen, die Dir zeigen, dass das Leben trotz allem schön sein kann.

Hören. Sehen. Reden. Selbsthilfe ist überall.

Wage es und gewinne! Selbsthilfegruppen gibt es schon lange, auch Du hast eine Vorstellung von ihnen, vielleicht eine ungenaue oder eine vorurteilsbeladene. Was Selbsthilfegruppen wirklich leisten, bleibt oft im Verborgenen, denn Selbsthilfe kann mehr, als Du denkst!

  • Hier wirst Du nicht bemitleidet, sondern wirklich verstanden.
  • Hier wirst Du konkret unterstützt, wo Deine Familie und Deine Freunde längst nicht mehr weiter wissen.
  • Hier fühlst Du, durch die Geschichte anderer, wieder eine Perspektive, an die Du längst nicht mehr geglaubt hast.
  • Hier bekommst Du professionelle Informationen zu Deinem Problem, wo das Surfen im Internet Dich mehr und mehr verunsichert.
  • Hier bekommst Du Tipps im Umgang mit der Bürokratie, an die Du noch gar nicht gedacht hast: Wie stelle ich einen Antrag für einen Rollstuhl? Wie muss mein Arbeitgeber mit meiner Diagnose umgehen? Wie unterstützt mich die Krankenkasse?

 

Selbsthilfe ist Menschen.

Einer für alle und alle für einen! Es gibt in Deutschland Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen zu fast allen Krankheiten und Behinderungen. Hier trifft man Menschen, denen es genau so oder ähnlich geht, die sich genauso oder ähnlich fühlen. Selbsthilfe ermöglicht es, sich gegenseitig zu unterstützen. Denn nur gemeinsam ist man stark.

Selbsthilfe wirkt :-) – auch für Dich!

Wenn ich ein Problem habe, kann ich mir nicht immer selbst helfen, ich komme aber weiter, wenn ich mich „in Bewegung setze“. Indem ich Kontakt zu anderen Menschen suche, die in einer ähnlichen Situation sind. Allein bleibe ich einsam. In der Gruppe schöpfe ich neue Hoffnung und finde einen neuen Lebenssinn. Alle zusammen können etwas erreichen für jeden Einzelnen.

GEMEINSAM ENTSTEHT EIN WIR.
DAS MACHT STARK. DICH. ANDERE. UNS ALLE.

 

Weiter zu Fragen und Antworten